Category : Server

Written on Jul, 19, 2016 by in | 1 Comment.

Im Docker-Hub gibt es ein ausgezeichnetes Repository eines Mailservers. Es ist ein komplett ausgestatteter Mailserver mit Smtp, Imap, Antispam, Antivirus und so weiter. Dazu benötigt er kein MySQL oder Apache. Hier ist der Link zum Docker-Hub: https://hub.docker.com/r/tvial/docker-mailserver/ Voraussetzung ist ein zunächst eine eigene Domain und ein Server, auf dem als erstes Docker installiert wird. Ich habe mir dazu einen frisch …

Continue Reading...
Written on Jun, 30, 2016 by in | 1 Comment.

Als ich mich letztens unter der Adresse https://mydomain.de:8443 in Plesk einwählen wollte, erhielt ich nur die Meldung, der Server verweigere die Verbindung. Eine Einwahl über ssh funktionierte jedoch zum Glück problemlos. Da ich Plesk auch als Mailserver einsetze, überprüfte ich, ob Mails versandt und empfangen wurden. Auch das funktionierte fehlerfrei. Nach längerem Suchen führten folgende Kommandos schließlich zur Lösung des …

Continue Reading...
Written on Mai, 21, 2016 by in , | Leave a comment

Es kann Situation geben, bei denen man mehrere Domains über einen Server laufen lassen möchte. Zum Beispiel könnten sich mehrere Typo3-Instanzen auf dem Server befinden, die auf ein Quellverzeichnis zugreifen, sodass bei einem Update nur dieses eine Quellverzeichnis erneuert werden muss. Selbstverständlich müssen in den einzelnen Typo3-Instanzen die Symlinks noch aktualisiert werden. Ich gehe hier von einem Server unter Ubuntu …

Continue Reading...
Written on Mai, 05, 2016 by in | 2 Comments.

Das Wichtigste bei eine Upgrade vorab: Ich mache eine Sicherheitskopie all meiner relevanten Daten (inkl. MySql-Datenbanken), die sich auf dem Server befinden, der upgegradet werden soll! Es kann der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass bei dem Upgrade etwas schief läuft und alle Daten auf dem Server zerstört werden oder verlorengehen. 1. Update und Upgrade der Version 14.04 Bevor ich das Upgrade …

Continue Reading...
Written on Jan, 30, 2015 by in | 3 Comments.

Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, den Root Account zu deaktivieren, sodass keine Einwahl auf dem Server als root möglich ist. Möchtest du dir eine Vorstellung davon machen, wer so alles versucht, auf deinen Server von außen zuzugreifen, dann wirf einen Blick in die Datei /var/log/auth.log. Die meisten Angreifer versuchen sich als root einzuloggen. Aus dem Grund ist es angezeigt, den …

Continue Reading...
Written on Dez, 27, 2014 by in | 7 Comments.

Die Standardgröße der Mailbox ist bei Plesk 100 MB, was recht klein ist. Mit diesen Schritten lässt sich die Mailbox aufbohren: Im Panel links auf “Domains” klicken. Domainnamen anklicken. In dem sich nun öffnenden Fenster auf den Reiter “Anpassen” klicken. Nach unten scrollen, einer der letzten Punkte lautet “Postfachgröße” und sie z.B. auf 500 MB oder 1 GB setzten. Mit …

Continue Reading...
Written on Dez, 15, 2014 by in | Leave a comment

Wer sein root-Passwort für seinen MySQL-Server vergessen hat, kann es mit folgenden einfachen Schritten in der Konsole neu vergeben. Als erstes wird der MySQL-Server angehalten. /etc/init.d/mysql stop Dann wird MySQL im Safe Mode ohne Passworteingabe und ohne Netzwerk gestartet. Da ohne Passwort auf die Datenbank zugegriffen wird, ist es zu empfehlen, auch den Netzwerkzugriff zu unterbinden. mysqld_safe –skip-grant-tables –skip-networking & …

Continue Reading...
Written on Nov, 01, 2014 by in | Leave a comment

Mit Vundle erhält man die Möglichkeit, innerhalb von Vim seine Vim-Plugins übersichtlich abzulegen und einfach zu verwalten, da Vundle für jedes Plugin einen separaten Ordner anlegt. Zunächst sollten vim und git installiert sein: sudo apt-get install vim git Um Inkompatibilitäten zu vermeiden, startet man am besten mit einer frischen ~/.vimrc-Datei und einem neuen ~/.vim-Ordner, falls diese schon vorhanden sein sollten: …

Continue Reading...
Written on Sep, 01, 2014 by in | 2 Comments.

Ruft man Vim auf der Terminal-Oberfläche auf, präsentieren sich die Farben von Vim hässlich, und blau eingefärbte Buchstaben konnte ich bei mir erst gar nicht entziffern. So versuchte ich den Zustand zu verbessern, indem ich ein colorscheme herunterlud und in die .vimrc eintrug. Doch auch dies half nichts, Vim blieb von dem colorscheme unbeeindruckt. Das lag daran, weil mein Server …

Continue Reading...
Written on Mai, 12, 2014 by in | Leave a comment

Wer sich im Midnight Commander außerhalb seines /home-Verzeichnisses befindet und zum Beispiel im Verzeichnis /etc etwas kopieren oder bearbeiten will, erhält eventuell die Meldung „Permission denied (13)“. Das liegt an mangelnden Rechten. Lösung: MC verlassen und wieder mit sudo-Rechten starten: sudo mc

Continue Reading...