Wer sein root-Passwort für seinen MySQL-Server vergessen hat, kann es mit folgenden einfachen Schritten in der Konsole neu vergeben.

Als erstes wird der MySQL-Server angehalten.

/etc/init.d/mysql stop

Dann wird MySQL im Safe Mode ohne Passworteingabe und ohne Netzwerk gestartet. Da ohne Passwort auf die Datenbank zugegriffen wird, ist es zu empfehlen, auch den Netzwerkzugriff zu unterbinden.

mysqld_safe --skip-grant-tables --skip-networking &

Die Zeile mit STRG+C wieder verlassen.

Nun wird eine Verbindung zur MySQL-Datenbank aufgebaut

mysql -u root

und die mysql-Datenbank ausgewählt.

use mysql;

Das neue Passwort wird mit diesem Befehl vergeben:

update user set password=PASSWORD('hier-neues-passwort-einfügen') where User='root';

Ab MySQL 5.7 lautet die Zeile:

update user set authentication_string=PASSWORD('hier-neues-passwort-einfügen') where User='root';

Mit Flush Privileges und quit wird die Aktion in MySQL beendet.

flush privileges;
quit

Der MySQL-Server wird wieder gestoppt

/etc/init.d/mysql stop

und anschließend im normalen Modus gestartet.

/etc/init.d/mysql start

Nun sollte der Login mit dem neuen Passwort möglich sein.

mysql -u root -p