Ich habe bei 1&1 einen E-Mail-Acount. Da ich ihn seit längerer Zeit nicht mehr benötige, wollte ich ihn kündigen. Ich loggte mich in den Kundebereich ein und schrieb eine Kündigungsmail. Daraufhin bekam ich ein paar Tage später eine Mail von der kuendigungsbearbeitung@1und1.de, die mir einen Link schickte, wie ich wirklich kündigen könne, da meine andere Methode “aus vertragsrechtlichen Gründen” nicht akzektiert werden könne. Ich folgte diesem Link und machte alle gewünschten Angaben. Daraufhin erhielt ich eine Mail, dass meine Kündigung “vorgemerkt” sei. Aber “um Missbrauch vorzubeugen” müsse ich noch eine Telefonnummer anrufen, um meine Kündigung zu bestätigen. Rufe ich diese Nummer nicht an, bleibt das Vertragsverhältnis bestehen.

Wollen wir uns von 1&1 wirklich so gängeln lassen, oder sucht man sich einen unkomplizierteren Provider? Mein Favorit ist zurzeit Strato.